Hartmann GmbH Reinhold Hartmann Karl-Heine-Straße 20 04229 Leipzig Deutschland (0341) 355 296 41

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

der Hartmann GmbH

§ 1 Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Hartmann GmbH – im folgenden GmbH - und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die GmbH nicht an, es sei denn, wir haben ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt.

§ 2 Vertragsabschluss

Die Darstellung des Sortiments in unserem Onlineshop stellt kein Angebot im Sinne der §§ 145ff BGB dar. Sie ist freibleibend und unverbindlich. Über den Onlineshop wird der Kunde aufgefordert, ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages abzugeben. Mit Absenden der Bestellung durch den Kunden wird ein solches Angebot abgegeben, ohne dass bereits ein Vertrag zustande kommt. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung bei der GmbH eingegangen ist. Der Kunde verzichtet auf den Zugang einer Annahmeerklärung, § 151 S. 1 BGB.

Der Vertrag mit der GmbH kommt zustande, wenn das Angebot des Kunden schriftlich annimmt oder indem die GmbH das bestellte Produkt an den Kunden versendet oder der Kunde nach Erhalt einer weiteren E-Mail mit der Rechnung und den Bankdaten von der GmbH Vorkasse leistet

Der Verkauf der angebotenen Waren erfolgt nur an Personen im geschäftsfähigen Alter. Die GmbH behält sich vor, eingehende Bestellanfragen aus wirtschaftlichen Gründen - auch ohne Begründung - abzulehnen.

Wir behalten uns vor, eine Bestellung nicht auszuführen, wenn die bestellte Ware nicht vorrätig ist. Selbstverständlich informieren wir Sie über diese Nichtverfügbarkeit. Neuerscheinungen und Titel, die in unserer Werbung mit einem Erscheinungstermin angegeben sind, senden wir Ihnen bei Lieferbarkeit nach.

§ 3 Preise und Versandkosten

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (derzeit 7% oder 19%). Bei einer in unserem Online Shop aufgegebenen Bestellung liefert die GmbH innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von EUR 20,00 ohne Versandgebühren. Unter einem Bestellwert von EUR 20,00 erheben wird eine Pauschale für Porto und Verpackung gemäß unserer Versandkosten, unabhängig von der Anzahl der Pakete oder Größe und Gewicht der Sendung. Wir liefern ab einem Mindestbestellwert von EUR 5 (exklusive Versandgebühren).

Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen erfolgen, berechnen wir die Versandkostenbeteiligung natürlich nur einmal.

Bei Auslandssendungen werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten in Rechnung gestellt. Die spezifischen Einfuhr- und Zollbedingungen müssen vom Besteller beachtet und getragen werden.

§ 4 Liefer- und Zahlungsbedingungen

Die GmbH wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse schnellstmöglich nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrages bei der GmbH ausliefern.

Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein und ein Kaufvertrag noch nicht zustande gekommen sein, behalten wir uns vor, Ihnen die verbleibenden Artikel Ihrer Bestellung durch Zusendung anzubieten. Sie sind nicht verpflichtet, dieses Angebot anzunehmen. Möchten Sie das Angebot nicht annehmen, senden Sie bitte die Ware an

Hartmann GmbH

Karl-Heine-Straße 20

D-04229 Leipzig

zurück. Die Kosten der Rücksendung tragen wir.

Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.

Die Lieferung erfolgt zu den jeweils im Einzelfall ausgewiesenen Versandkosten. Sofern Sie Verbraucher sind, tragen wir unabhängig von der Versandart das Versandrisiko. Sofern Sie Unternehmer sind, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf Sie über, sobald die Ware von uns an den beauftragten Zustellpartner übergeben worden ist.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Hartmann GmbH. Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten, insbesondere bei Zahlungsverzug, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzuverlangen.

§ 6 Rückgaberecht – Widerrufsrecht (gilt für EU Mitgliedsländer)


- Widerrufsbelehrung für Verbraucher -


Widerrufsrecht


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Hartmann GmbH

Karl-Heine-Straße 20

D-04229 Leipzig


Widerrufsfolgen


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Sonderkosten wie z.B. Express- und Sperrgutzuschläge können nicht zurückerstattet werden.

Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Bitte senden die Waren an folgende Rücksendeadresse:

Hartmann GmbH

Karl-Heine-Straße 20

D-04229 Leipzig

- Ende der Widerrufsbelehrung -


Das vorgenannte Rückgaberecht gilt nur bei Bestellungen, die ein Verbraucher zu Zwecken abschließt, die weder seiner gewerblichen noch seiner selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Ein Rückgaberecht besteht nicht bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen (z. B. CDs, DVDs oder Videokassetten), sofern Sie die versiegelte Verpackung geöffnet haben.

§ 7 Mängelhaftung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften des BGB und nach diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Gewährleistungsrechte des Kunden setzen voraus, dass dieser seinen geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachkommt. Beanstandungen offensichtlicher Mängel werden nur berücksichtigt, wenn sie unverzüglich, spätestens jedoch 14 Tage der Erhalt der Lieferung der GmbH schriftlich angezeigt werden.

Sollte trotz aller aufgewendeten Sorgfalt die Ware einen Mangel im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs vorlag, so werden wir die Ware, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge, nach unserer Wahl nachbessern oder Ersatzware liefern. Es ist uns stets Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb angemessener Zeit zu geben. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen tragen wir.

Ist die Nacherfüllung nicht möglich, unverhältnismäßig oder schlägt sie fehl, kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten oder den Preis mindern und Schadenersatz bzw. Aufwendungsersatz geltend machen.

Weitergehende Ersatzansprüche sind ausgeschlossen, sofern diese nicht auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beruhen.

§ 8 Datenschutz

Bitte lesen Sie hierzu unsere ausführliche Datenschutzerklärung

§ 9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist – soweit zulässig -Leipzig.

§ 10 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle einer unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzliche Regelung.


Stand: 15. Mai 2009


reinhold01-280_339.png

Kontakt zu Reinhold Hartmann

32994345_409.jpg

Eine ganz besondere Reise führt Menschen in Verantwortung nach Gambia (Westafrika).
Ausführliche Informationen zum Inhalt und Reiseverlauf finden Sie hier.

Unsere lebenswerte Stadt Leipzig:

  • Narzissmus - eine Epidemie Narzissmus nimmt in Managementkreisen epidemisch zu.

    Immer mehr Menschen drehen sich um sich selbst. Die Selbstliebe, die ansich etwas Gutes ist, verkommt zur Selbstverherrlichung. Negativ narzisstisch veranlagte Menschen finden sich besonders oft unter den Erfolgreichen. Wie sie diese erkennen und wie Sie sich gerade als Mitarbeiter ihnen gegenüber verhalten können Sie in dem PDF "Narzissmus - eine Epidemie" lesen.

  • Vortrag: Weniger Wissen - Mehr Bewusstsein Panometer Leipzig Vortrag

    Wissen ohne Erfahrung ist blinder Glaube; Wissen ohne Anwendung ist Ballast; Wissen ohne Ethik ist eine Gefahr. Reinhold Hartmann ist fest davon überzeugt, dass wir nach und nach von der Wissensgesellschaft in eine Bewusstseinsgesellschaft wechseln.