Hartmann GmbH Reinhold Hartmann Karl-Heine-Straße 20 04229 Leipzig Deutschland (0341) 355 296 41

Bildung in Gambia

Social Projects for The Gambia

Wir unterstützen aktiv den Bau und den Betrieb von Bildungseinrichtungen in Gambia.

Gambia ist der kleinste Flächenstaat auf dem afrikanischen Kontinent und ist komplett vom Senegal umschlossen.

Knapp die Hälfte der ca. 1,5 Mio Einwohner ist unter 17 Jahren. Hier wird deutlich, wie wichtig es ist, den Kindern dieses Landes eine schulische Bildung zukommen zu lassen. Der Alphabetisierungsgrad dürfte derzeit bei etwa 40 % liegen.

Mehr zur Vereinsarbeit finden Sie unter: Social-Gambia.

Hier noch ein paar Fotos von meinem Besuch im Februar 2010

Unsere Schule

Wir pflanzten als Zeichen des Wachstums einen Mangobaum.

Die Kinder haben (noch) keine Tische.

Wir haben 24 Tische (150lx60bx50h cm) in Auftrag gegeben. Diese kosten zusammen knapp 300 EUR.

So leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe!

Momentan steht nur das Schulgebäude. Man sieht schon die beauftragten Tische :-)

Dringend notwendig ist die Ummauerung, die Toilette, ein Brunnen und eine Küche. Frau Dr. Michalsky wird den Garten anlegen. Sie war viele Jahre in Algerien und hat dort Landwirtschaftsprojekte wissenschaftlich begleitet.#

Sehen Sie alle Projektfolien.

Wir unterstützen die Schulbildung für Kinder in Gambia. Wenn Sie über diesen Link "AMAZON aufrufen" und bestellen, erhält der Verein www.social-gambia.com eine kleine Provision.

  • Baumpflanzung

    Als Symbol für Wachstum und Entwicklung, Beständigkeit und feste Verwurzelung zwischen der Schule und unserem Verein pflanzten wir am 16.Februar 2010 ein kleines Mangobäumchen auf dem Schulgelände in Tamba Kunda/Seawoll. Dieses Bäumchen ist mittlerweile zu einem fünf Meter großen Baum herangewachsen und trägt seit einigen Jahren herrliche Früchte.

    Genauso erfolgreich hat sich unser Projekt in Gambia entwickelt. So konnten wir die Vorschule in Tamba Kunda/Seawoll mit der notwendigen Infrastruktur (Schulmauer, Toiletten, Küche, neues Schulgebäude, Essenspavillon, Brunnen, Solaranlage) versehen, so dass für die etwa 100 Kinder die bestmöglichsten Ausgangsbedingungen bestehen.

    Darüber hinaus haben wir eine weitere Vorschule in Kusamai in unsere Trägeschaft übernommen, an der wir den Schul-Rohbau fertigstellen konnten und darüber hinaus auch Schulmauer, Toiletten, Küche, Brunnen mit Solaranlage errichtet haben. Auch dort erhalten etwa 100 Kinder Vorschul-Unterricht.

    Alle Schüler unserer Schulen besuchen diese unentgeltlich und erhalten zudem ein kleines Frühstück und eine warme Mittagsmahlzeit.


  • Die Schule

    Frieden, Solidarität und Erfolg stehen in großen handgeschriebenen Lettern auf der Außenwand der Tamba-Kunda Nursery School.

  • Erste Ausstattung der Schule

    Dank der großzügigen Spenden und zunehmenden Mitgliederzahl können wir den Lehrbetrieb und die Essensversorgung der Kinder grundsätzlich absichern.